Ein Schütt-Tablett ohne Wasser

Sie wollen ein Kind dabei unterstützen, das sichere Eingießen von Flüssigkeiten zu erlernen. Dazu stellen Sie auf dem Tablett die Situation der Selbstbedienung, analog zu den gemeinsamen Mahlzeiten, nach. Die Kanne, die auch sonst zu den Mahlzeiten verwendet wird, sowie ein Becher stehen auf dem Tablett.

 tablett trichter-250 Füllen Sie die Kanne mit Maisgrieß, Reis oder Bohnen statt mit Wasser, denn dieses verschüttete Material lässt sich leicht wieder in die Kanne zurückgießen. Bereiten Sie das Tablett so vor, dass Kanne und Becher nebeneinander stehen und die Kanne gefüllt ist. Das Kind kann nun versuchen, den Inhalt aus der Kanne in den Becher zu schütten. Beherrschen die Kinder diese Tätigkeit, wird der Becher durch eine Flasche mit Trichter ersetzt. Gelingt es den Kindern, die trockenen Materialien sicher mit Hilfe des Trichters in die Flasche zu schütten, wird in der nächsten Stufe das Material durch Wasser ersetzt.

Diese und weitere kreative Anregungen für die Arbeit mit Tabletts finden Sie in unserem Buch „Aktionstabletts - Experimente und Spielangebote“.