Newsletter Anmeldung

×

Newsletter

Wir informieren Sie über Neuerscheinungen, Veranstaltungen und Tipps für die pädagogische Arbeit.

Viele Dinge, die wir kaufen, sind schon fertig aufgebaut. Wie sie angefertigt werden und wie es darin aussieht, erfahren wir normalerweise nicht. Dabei gilt: Wer eine
Taschenlampe bauen kann, hat auch verstanden, wie sie funktioniert – und muss zudem keine kaufen.

Bei anderen Dingen ist das ähnlich: Wir ergründen Dinge, indem wir sie machen und verstehen, wie sie funktionieren. Und es geht noch weiter, denn während wir erstellen
und gestalten, verwirklichen wir eigene Ideen und kreieren Lösungen.

Im Zusammenhang mit Technik und vor allem digitalen Techniken hat sich in den letzten Jahren der Begriff „Making“ etabliert: „Making sind Aktivitäten, bei denen jede/r selbst aktiv wird und ein Produkt, ggf. auch digital, entwickelt, adaptiert, gestaltet und produziert und dabei (auch) digitale Technologien zum Einsatz kommen.

Unser neues Maker-Buch für Kita und Grundschule erklärt Schritt für Schritt Projekte für Einsteiger und Fortgeschrittene, die Sie mit Kindern im Alter von 5 bis 8 Jahren durchführen können. Zum Einstieg empfehlen wir Ihnen, mit den Kindern einfache Stromkreise zu erstellen, um ein erstes Verständnis zu entwickeln:

Lernziele:

  • Erste Schritte mit Strom und Technik
  • Erstellen einfachster Stromkreise
  • Analytisches Vorgehen
  • Fördern der Kreativität
  • Ursachenanalyse
  • Dingen auf den Grund gehen

Material:

  • LED
  • 3-Volt-Batterie
  • buntes Tape

1. Wir nehmen eine LED (auch Diode genannt) und eine 3-Volt Knopfbatterie.

2. Die LED hat zwei verschieden lange Beinchen. Das lange Beinchen ist der Pluspol (Anode), das kurze Beinchen der Minuspol (Kathode). Auch die Batterie ist gepolt und hat eine Plus- und eine Minusseite. Die Plusseite der Batterie erkennt man an dem Pluszeichen darauf.

3. Das lange Beinchen der LED muss auf die Plusseite der Batterie geschoben werden, sodass die Batterie quasi zwischen den LED-Beinchen liegt. Die LED beginnt nun zu leuchten. Ein einfacher Stromkreis ist gebaut.

4. Wer möchte, kann die LED mit buntem Klebeband verzieren.

5. Besonders schön leuchten die LEDs im Dunkeln.

Jetzt für den Bananenblau Newsletter anmelden

Wir informieren Sie über Neuerscheinungen, Veranstaltungen und Tipps für die pädagogische Arbeit.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.