×

Der Bananenblau Newsletter

Wir informieren Sie über Neuerscheinungen, Veranstaltungen, Tipps für die pädagogische Arbeit und vieles mehr.

Newsletter abonnieren

Der Morgenkreis dient als tägliches Ritual, in dem die Kinder einer Gruppe zusammenkommen und gemeinsam in den Tag starten. Welcher Tag ist heute? Wie ist das Wetter? Was steht heute an? In Kürze beginnt die Adventszeit - und was bietet sich da mehr an, als das Thema auch im Morgenkreis aufzunehmen?

Routinen im Tagesablauf als Lernchance

Vorbereitung

  • Ausreichend Zeit einplanen.
  • Das Thema sollte im weiteren pädagogischen Alltag berücksichtigt werden.
  • Für das Angebot können folgende Materialien verwendet werden: Adventskranz mit elektrischen Kerzen, Adventskalender mit kleinen Aktivitäten für den Morgenkreis entsprechend der Struktur, ein kleines Säckchen mit Walnüssen entsprechend der Anzahl der Kinder in der Bezugsgruppe (auf eventuelle Allergien achten!), eine Nuss ist goldfarben angemalt.
Routinen im Tagesablauf als Lernchance

Durchführung

  • In der Adventszeit kann der Morgenkreis mit einem entsprechenden weihnachtlichen Lied begonnen werden.
  • Das Säckchen mit den Nüssen geht im Kreis herum und jedes Kind darf eine Nuss ziehen – solange, bis die goldene Nuss gezogen wird.
  • Jeden Tag muss die Anzahl der Nüsse im Säckchen an die aktuelle Anzahl der anwesenden Kinder angepasst werden.
  • Kinder, die bereits die goldene Nuss gezogen haben, dürfen nicht mehr ziehen und müssen bei der Anzahl der Nüsse unberücksichtigt bleiben.
  • Im Anschluss darf das Kind, welches die goldene Nuss gezogen hat, die entsprechende Anzahl Kerzen am Adventskranz anmachen.
  • Dieses Kind beginnt auch das „Türchen“ am Adventskalender zu öffnen. Die entsprechende Aktivität wird vorgestellt und gemeinsam durchgeführt. Dies kann natürlich auch mal eine Aktivität sein, welche später im Tagesablauf z. B. als Angebot durchgeführt wird.
Routinen im Tagesablauf als Lernchance

Das lernen die Kinder

  • Förderung der musikalischen Fähigkeiten (Lieder kennenlernen), der Feinmotorik (Anmachen der Kerzen) sowie Förderung des Sozialverhaltens
  • Kennenlernen und Einhalten von Regeln
  • Bildungsbereiche: soziale Entwicklung, Gesellschaft

Varianten
Der Adventskalender kann auch eine transparente Bee-Bot-Matte mit 24 Taschen und QR-Codes sein. Hinter den QR-Codes ist die entsprechende Aktivität verborgen.

Diese und viele weitere Ideen zur Gestaltung von Morgenkreisen finden Sie in unserem Buch Die soziale Gemeinschaft in Krippe und Kindergarten stärken.