×

Der Bananenblau Newsletter

Wir informieren Sie über Neuerscheinungen, Veranstaltungen, Tipps für die pädagogische Arbeit und vieles mehr.

Newsletter abonnieren

Stellen Sie sich vor, wie es Kindern geht, die zum ersten Mal in die Krippe oder den Kindergarten gehen. Alles ist für sie neu – sie kennen die Abläufe in der Einrichtung nicht, sie wissen weder zu welcher Gruppe sie gehören oder in welchem Raum sich diese aufhält. Kinder müssen sich dieser Situation stellen, um die Erfahrung zu machen, was es bedeutet in unterschiedlichen Kontexten zu agieren und sich dabei sicher zu fühlen. Morgenkreise können dabei eine ganz entscheidende Rolle einnehmen.

Im pädagogischen Alltag von Krippe und Kindergarten ist der Morgenkreis eines der wichtigsten Rituale zur Stärkung der sozialen Gemeinschaft. Aus diesem Grund sollten Morgenkreise gut geplant und gedankenvoll ausgeführt werden. Kinder brauchen wiederkehrende Strukturen und Abläufe für ein Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit. Ein vertrautes Ritual mit variablen Elementen ist die beste Basis für einen guten Start in den Kita-Tag.

Besondere Anlässe wie Geburtstage sind dabei ein wichtiges Element, um Kinder an ihrem Ehrentag Wertschätzung entgegenzubringen und Sicherheit zu geben.

Geburtstagsritual im Morgenkreis Geburtstagsritual im Morgenkreis

So geht’s

Vorbereitung
Informationen über die Geburtstage der Kinder einholen. Datenschutzbestimmungen beachten!
Für das Angebot werden folgende Materialien benötigt: Geburtstagskiste mit elektrischer Kerze, Serviette, kleines Geschenk, ggf. Geburtstagskrone.
Durchführung
Entsprechende Karte an der Morgenkreistafel anbringen und neben das Foto des Kindes hängen.
Serviette mit der Kerze in die Mitte des Kreises stellen und anmachen.
Geburtstagslied singen und Geschenk überreichen.
Je nach Alter kann sich das Kind ein weiteres Lied, Fingerspiel etc. wünschen.
Das lernen die Kinder
Förderung der sprachlichen Fähigkeiten
Förderung des Sozialverhaltens
Förderung der musikalischen Fähigkeiten
Kennenlernen und Einhalten von Regeln
Bildungsbereiche: soziale Entwicklung, Sprache, Musik

Dieses und viele weitere spannende Projekte finden Sie in unserem Buch Die soziale Gemeinschaft in Krippe und Kindergarten stärken.