×

Der Bananenblau Newsletter

Wir informieren Sie über Neuerscheinungen, Veranstaltungen, Tipps für die pädagogische Arbeit und vieles mehr.

Newsletter abonnieren

Die Entwicklung der Sprache ist ein elementarer Baustein im Leben eines Menschen, weshalb es schon in Krippe und Kita wichtig ist, sie frühzeitig zu fördern. Malgeschichten sind dabei eine tolle Methode, Sprache gezielt aufzubauen und nebenbei auch die Grafomotorik zu trainieren. Durch häufiges Wiederholen eines Reimes trainieren die Kinder die Lautbildung und schulen ihr Sprachverständnis.

Die einfachen Formen in den Malgeschichten unterstützen das frühe Erlernen von Schreibbewegungen.

Diese und weitere Malgeschichten finden Sie im Buch Mit Malgeschichten durch das Jahr. Förderung von Grafomotorik und Sprachentwicklung in Krippe und Kita.

Der gute alte Weihnachtsmann,
schaut euch sein Gesicht mal an.

Er hat Augen sogar zwei, eins – zwei,
eine dicke Nase ist auch dabei!

Der Mund ist fast ganz weg,
er spielt hinterm Bart Versteck!

Eine rote Mütze hat er im Winter,
so kennen ihn alle Kinder!