Kindergarten statt Kummergarten

Kindergarten_sta_4cd7d20180176.jpg
Preis
Anderer Preismodifikator:
Verkaufspreis inkl. Preisnachlass:
8,00 €
(inkl. MwSt)
Beschreibung
  • Antje Bostelmann, Benjamin Bell
  • 224 Seiten
  • S.Fischer Verlag 2010
  • 224 Seiten
  • A5 Klappenbroschur
  • ISBN 978-3-10-003521-9

So geht's: Wie Kinder, Eltern und Erzieher froh werden und warum unsere Gesellschaft davon profitiert.

Die Zukunft Deutschlands entscheidet sich im Kindergarten

Keine Institution ist für die Zukunft unserer Gesellschaft so wichtig wie der Kindergarten: Ob Bildung, Integration oder die Vermittlung von grundlegenden Werten, dort werden die Weichen gestellt. Doch der Kindergarten bereitet uns Kummer: Auf der einen Seite stehen die hohen Erwartungen und Forderungen der Eltern und Politiker, auf der anderen Seite wird gestrichen und gespart, und Erzieherinnen sind miserabel bezahlt.
Grund genug in einer von Fachfremden und Theoretikern bestimmten Debatte, den wirklichen Experten und Praktikern eine Stimme zu geben. Die langjährigen Erzieher und Pädagogen Antje Bostelmann und Benjamin Bell machen deutlich, welche Potentiale in der Institution Kindergarten stecken. Sie zeigen ganz konkret, wie Betreuung und Erziehung gelingen kann und was sich verändern muss, damit wir den Kindern, den Eltern und den gesellschaftlichen Anforderungen besser gerecht werden. Für unsere Zukunft und die unserer Kinder.