Stromkreise aus Papier und Kupfertape

Heute wollen wir Ihnen ein spannendes und einfach vorzubereitendes Experiment zum Thema "Strom" zeigen. Mit wenigen Materialien bereitet die Erziehein den Projektaufbau vor. Im Anschluss kann das Kind Erfahrungen zu den Themen "Leitfähigkeit" und "einfache Stromkreise" sammeln und Theorien aufstellen.

Kupferband AufbauSo geht’s (Vorbereitung durch Pädagogen)
• auf einem Blatt Papier ein Rechteck aufzeichnen
• dabei für die Knopfzellenbatterie und die Leuchtdiode mit Symbolen die Platzierung kennzeichnen
• die Kinder verbinden nun die Leuchtdiode und die Batterie mit dem Kupfertape

Das lernen die Kinder
• einfachen Aufbau eines Stromkreises
• andere Verbindungen eines Stromkreises
• Bau eines einfachen Schalters

Stromkreis Kupferband 2Darauf achten
Die Knopfzellenbatterie sollte so in einer Ecke auf dem Kupfertape platziert sein, dass erst beim Umlegen der Papierecke der Stromkreis geschlossen wird. Die sogenannte „Eselsecke“ dient somit gleichzeitig als Schalter, da hiermit der obere Kontakt mit der Knopfzellenbatterie hergestellt wird.

Mehr Projekte finden Sie in unserem Buch Strom, Technik und Computer im Kindergarten